24. Dez. 2020: Weihnachtsbescherung etwas anders


Wegen der Kontaktbeschränkungen konnte das Team nur mit Maske und Schutzkleidung das
Kinderkrankenhaus betreten und die Verteilung des kleinen Geschenks vornehmen.