2. Dezember 2011: Wohlfahrtsaktion zum "Nationalen Tag der Invaliden"


Die Kiewer Stadtverwaltung lädt jedes Jahr 2000 behinderte und benachteiligte Kinder anlässlich des "Nationalen Tages der Invaliden"
in den Zirkus ein. Auf Grund der ausgesprochen schlechten finanziellen Lage konnte die Stadt den Kindern dieses Mal keine kleinen Präsente
geben und hat sich Anfang November über den Samariterbund Kiew an den Verein "Brücke nach Kiew" um Unterstützung gewandt. Mit einem
beachtlichen Zuschuss konnten dann auch dieses Jahr wieder alle 2000 Kinder mit einer Kleinigkeit beschenkt werden.

    

Click here for a slideshow